Jetzt kostenfreie Erstberatung per Mail oder Telefon: +41 56 - 51 14 58 0

4 einfache Schritte zu Ihrer Netzwerkzugangskontrolle

 -
Analyse Ihrer Netzwerkinfrastruktur
Zunächst müssen wir in Zusammenarbeit mit Ihnen und unseren Experten herausfinden, wie Ihr Firmennetzwerk aufgebaut ist.
,
 -
Auswahl der erforderlichen Lizenzbundles
Sobald eine Analyse und die damit verbundene Anzahl von Geräten erfolgt ist, muss das richtige macmon NAC Lizenzbundle ausgewählt werden. macmon bietet ein breites Portfolio, welches für jedes Szenario die passenden Funktionen bereithält. Dieser Schritt ist erforderlich, um möglichst effizient und kostenschonend bei dem Schutz Ihrer Assets zu arbeiten.
,
 -
Implementieren der Netzwerkzugangskontrolle in Ihre IT-Infrastruktur
Unter Anbetracht der vorherigen Schritte kann nun mit der Installation und somit mit der Implementierung der Netzwerkzugangskontrolle in Ihr System begonnen werden.
,
 -
Sie sind sicher unterwegs
Nach erfolgreicher Implementierung und einer kurzen Testphase sind Ihre Netzwerke nun vor unbefugten Geräten geschützt. Die Befürchtung vor einer Veröffentlichung des geistigen Eigentums Ihres Unternehmens "von innen" gehört nun der Vergangenheit an.
,